/ Kursdetails

FS19-7043 Photovoltaik auf dem eigenen Dach?

Beginn Do., 11.04.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hubert Spielmann
Andreas Hoos
Bemerkungen In Kooperation mit Dipl.-Ing. Andreas Hoos
Klimaschutzmanager Landkreis Aschaffenburg

Vortrag
In Deutschland sind Photovoltaikanlagen längst keine Seltenheit mehr. Die Solarmodule einer Photovoltaikanlage fangen die Lichtenergie ein und wandeln sie zu elektrischer Energie um. Dieser solar erzeugte Strom wird direkt im Haushalt verbraucht, kann gespeichert werden, um ihn dann zu verbrauchen, wenn er benötigt wird oder wird gegen Vergütung in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Der Ertrag einer Photovoltaikanlage richtet sich nach Größe, Ausrichtung und Neigung des Daches. Schon ab einer freien Dachfläche von 15 m² kann sich eine Photovoltaikanlage lohnen, Anlagen mit 3 Kilowattpeak kosten ca. 5.000 €. Der Vortrag klärt, wie das mit dem Eigenverbrauch und der Einspeisung funktioniert, wie man den Eigenverbrauch optimiert und ob es sich lohnt, den überschüssigen Strom zu speichern. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen die einzelnen Aspekte.
Referent: Hubert Spielmann – Main-Spessart-Solar GmbH, Bessenbach
In Kooperation mit Dipl.-Ing. Andreas Hoos
Klimaschutzmanager Landkreis Aschaffenburg




Kursort

HM-Schule; Raum 42

Bergstraße 16
63872 Heimbuchenthal

Termine

Datum
11.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Bergstraße 16, Heimbuchenthal; VS-Schule-Raum 42